Page 73 - 7 morgen-Magazin 1/2021
P. 73

                                                                                                                      IMPRESSUM✍ Herausgeber:
Buchhandlung Siebenmorgen e.K. Inhaber: Andreas Meier
Siebenmorgen 19
51427 Bergisch Gladbach
Tel.: +49 (0)2204-425648
Fax: +49 (0)2204-425649 andreas.meier@buchhandlung-7morgen.de
Handelsregister: Registergericht Köln Handelsregisternummer: HRA 26546
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE122062682
Redaktion:
Katja Theiß, v.i.S.d.P.
E-Mail: ktheiss@cross-effect.de
Bettina Endres
E-Mail: mail@bettina-endres.de
Layout:
Hensler Werbeagentur GmbH Kakteenweg 10, 55126 Mainz
E-Mail: hensler-christoph@t-online.de
Vertrieb:
Gereon Janßen
Gartenstraße 3, 64342 Seeheim-Jugenheim Telefon: +49(0)6257 999 775
E-Mail: gereon.janssen@t-online.de
Druckerei: pva, Druck und Medien- Dienstleistungs GmbH, Landau/Pfalz
Erscheinungsweise: 3 Ausgaben jährlich
Bildnachweis: Die verwendeten Abbildungen stammen – soweit nicht anders angegeben – von Thinkstock sowie 123rf.
Preise in EURO nur für Deutschland und
ohne Gewähr. Irrtümer, Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Alle CD-, DVD-, Software- und Non-Books-Preise sind unverbindlich.
Wir sind verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass im Hinblick auf die sog. Online-Streitbeile- gung seitens der Europäischen Kommission eine entsprechende Online-Plattform bereit gehalten wird. Diese Plattform können Sie unter folgen- dem Link abrufen: http://ec.europa.eu/consumers/odr
In diesem Zusammenhang sind wir darüber hinaus verpflichtet, Ihnen unsere E-Mail-Adresse mitzuteilen. Diese lautet: andreas.meier@buchhandlung-7morgen.de
Wir sind weder bereit noch verpflichtet,
an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Über das Spiel der Spiele
Philipp Lahm
Das Spiel
Die Welt des Fußballs
Wenn »Das Spiel« mehr als ein Spiel ist ...
SBeeindruckendes Panorama
chieber, Spieler und Rebellen: Bernd-M. Beyer wirft einen erhellenden Blick auf die Jahre 71/72 und zeigt dabei packend,
wie eng Fußball mit musikalischen Ent- wicklungslinien und gesellschaftlichen Ereig- nissen verwoben ist. In seinem »71/72 – Die Saison der Träumer« erschüttert der Bundesli- gaskandal das Land, die Nationalelf um Beckenbauer und Netzer spielt Zauberfußball im Wembley-Stadion und wird schließlich Eu- ropameister, Willy Brandt übersteht das Miss- trauensvotum, die RAF hält Deutschland in Atem, die Band »Ton Steine Scherben« liefert den Sound für Aufbruch und Protest. Stan Libuda und Rio Reiser sind dabei die Träumer, die den Leser durch ein aufregendes Jahr be- gleiten und ein Schlaglicht werfen auf die Anatomie der bundesdeutschen Gesellschaft. Beeindruckend und hautnah erzählt!
Zeitgeschehen
hilipp Lahm gehörte zu den Besten dieses Sports und hat wie kaum ein Zweiter dessen Sonnen- und Nacht-
    P
                seiten kennengelernt. Nun legt er span- nend, klar und kompetent mit »Das Spiel« seine Sicht auf die Welt des Fußballs von heute dar – ganz im Spannungsfeld zwi- schen Toren, Titeln, tollen Spielen und Ge- schäft, Rassismus, Depression.
Bis heute hat sich der Weltmeister, Champions-League-Sieger und DFB-Eh- renspielführer sowie Fußballer des Jah- res 2016/17, der als einer der Fairsten sei- nes Sports überhaupt galt, seine innere Unabhängigkeit bewahrt und besitzt ein unbestechliches Urteil im Hinblick auf die Entwicklungen im Fußballgesche- hen. Diese Stärken machen sein neues Buch zu einem Muss für jeden, der sich für Fußball interessiert – als globales, so- ziales und kollektives Ereignis. Intelli- gent und klar beobachtet und mit einem Blick dafür, was wir vom Fußball lernen können! Treffsicher!
Es rollt ...
   einer aussergewöhnlichen Zeit
272 S., € 19,95 C.H.Beck
   Bernd-M. Beyer
71/72
Die Saison der Träumer
352 S., € 22,– Die Werkstatt
                     Schöner lesen · Frühjahr 2021
73
















































   71   72   73   74   75