Page 68 - 7 morgen-Magazin 1/2021
P. 68

 68
Schöner lesen · Frühjahr 2021
Natur & Umwelt
Johanna Romberg
Der Braune Bär fliegt erst nach Mitternacht
Unsere Naturschätze. Wie wir sie wieder- entdecken und retten können
288 S., € 28,– Quadriga
in kleiner Schatz ist »Der Brau- ne Bär fliegt erst nach Mitter- nacht«, der sich auf besondere
ES Grünt
ESuche nach dem
Vor zwei Jahren machte sich die beliebte Fernsehfrau an die Realisierung ihres Traums vom Leben auf dem Land mit ei- genen Hühnern und einem Selbstversorger- Garten, in dem Obst und Gemüse wachsen. Und: Judith Rakers hat es als absoluter Gartenneuling geschafft, den Traum für sich umzusetzen – und möchte ihre Freude am »Homefarming« weiter- geben! In ihrem Buch zeigt sie deshalb absolut anfängertauglich, wie sie in ihren ersten beiden Jahren als Selbstversorgerin schrittweise vorge- gangen ist, welche Erfahrungen sie gemacht hat, dass auch Fehler dazugehören und was man dar- aus lernen kann. Judith Rakers will inspirieren und Mut machen, einfach anzufangen, – denn am Ende wartet das Glück! Sehr persönlich erzählt!
verlorenen Paradies
Weise unseren Naturschätzen wid- met: Aus Liebe zur Natur ist Johanna Romberg vor Jahren aufs Land gezo- gen, in die Lüneburger Heide. Doch seit einiger Zeit vermisst sie vertrau- te Vogelstimmen im Garten, Schmet- terlinge und Bienen machen sich rar, und in den Wäldern vertrocknen die Buchen. Verlieren wir gerade unsere Lebensgrundlage? Auf der Suche nach Antworten trifft die Autorin Menschen, die es im Kleinen schaf- fen, die Zerstörung der Natur aufzu- halten. Ob Nachtfalterexpertin, Eu- lenschützer oder Gewässerbiologe: Entstanden sind poetisch erzählte Naturgeschichten, die zum Beobach- ten einladen und zum Handeln ermu- tigen. Faszinierend und berührend!
Judith Rakers
Homefarming
Selbstversorgung ohne grünen Daumen
240 S., € 22,– Gräfe und Unzer
andschaftsgärtnerin Christine Bierschenk gestaltet u.a. Spiellandschaften und Therapiegärten. Für »Kraftort Wald« spürt sie der Magie des Orts mit al-
Raus in Garten und Natur:
Diese Titel machen den Kopf frei und lassen tief durchatmen
Zum grünen Glück mit
und
Judith Rakers
Schönheit in der Natur
entdecken
L
len Sinnen nach und nimmt uns dabei mit. Poetische Texte voller kluger Einsichten führen hier zu den Kraftgebern der Natur. Durch die Fotos und Texte im Buch entdecken wir die geheimnisvolle Schönheit und Eigenart der Bäume, staunen über Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Natur. Der beiliegenden CD mit ihren musikalisch beglei- teten Hörspaziergängen können wir zuhause oder in der Natur selbst lauschen und uns Impulse fürs eigene Leben holen. Klang- und Wortbilder wecken die Ohren und schärfen die Sinne. Der Titel bietet eine geniale Auszeit im Dreiklang von Gehen, Hören und Spüren. Inspirierend!
Christine Bierschenk
Kraftort Wald
Mit meditativen Hörspaziergängen auf CD, ge- sprochen von Ulrike Kriener
136 S., € 25,– Patmos
erscheint am 8. März 2021



































































   66   67   68   69   70