Page 52 - 7 morgen-Magazin 1/2021
P. 52

                                                                                              Familie
      Wege aus der Funkstille
       Wenn der Kontakt zu den er- wachsenen Kindern schwindet, ist das für die meisten Eltern sehr belastend. Fragen, Erwartungen
  ...
... und Vorwürfe, aber auch Angst, Scham oder Wut stehen einer gesunden Eltern- Kind-Beziehung im Weg. Sascha Schmidt nennt in seinem Ratgeber typische Ursa- chen für die Entfremdung, gibt Tipps für Konflikte und liefert Impulse, um eine Brücke zu den Kindern aufzubau- en. Er zeigt auch, wie wichtig Selbstrefle- xion als erster Schritt ist: als Mutter oder Vater die eigene Handlungsweise zu re- flektieren und zu ändern, gibt dem Kind erst die Chance, sein Kontaktverhalten
                  zu überdenken.
  DErziehung auf Augenhöhe
Sascha Schmidt
Melde dich mal wieder!
Wenn erwachsene Kinder ihre Eltern meiden Woran es liegt – was Sie jetzt tun können 176 S., € 19,99 humboldt
ie Pädagogin Susanne Mierau denkt in diesem Buch das Konzept »bedürfnisori- entierte Erziehung« neu. Bedürfnisorientierung ist keine Erziehungs-Methode, sondern eine Erziehungs-Haltung: Es ist die Kunst, ein Kind wirklich bedingungs-
los so anzunehmen, wie es ist, und keinerlei Erwartung zu haben, wie es sein soll. Mierau beschreibt, wie es Eltern gelingen kann, ein Verständnis für die kindlichen Bedürfnisse aufzubauen, das im Alltag funktioniert. Sie unterstützt Eltern, sich von eigenen negati- ven Erfahrungen und gesellschaftlichen Vorstellungen frei zu machen und den eigenen Weg zu finden, Kindern mit Achtung und ohne Druck und Gewalt zu begegnen.
   Susanne Mierau
Frei und unverbogen
Kinder ohne Druck begleiten und bedingungslos annehmen 173 S., € 18,95 Beltz
              Deutschland versinkt im Schulchaos. Reform folgt auf Reform und doch verändert sich an den grund- sätzlichen Defiziten so gut wie nichts. Die Schule ist heillos überfordert, soll sie doch alle gesellschaftlichen Probleme von der Integration bis hin zur demokratischen Erziehung lösen. Dazu Lehrermangel allerorten, Defizite bei der Digitalisierung und die fatalen Auswirkungen des Neoliberalismus, Stichwort Ware Bildung. Die Coronakrise hat das Versagen der Bildungspolitik endgültig offenbart. Heinz-Peter Meidinger vertritt 160.000 Lehrkräfte in Deutschland und ist der wohl gefragteste Experte in Sa- chen Schulpolitik. Wer könnte besser die Todsünden des Schulsystems benennen?
Heinz-Peter Meidinger
Die 10 Todsünden der Schulpolitik
Eine Streitschrift
128 S., € 15,– Claudius
Was läuft schief an deutschen Schulen?
       52
Schöner lesen · Frühjahr 2021












































































   50   51   52   53   54