Page 5 - 7 morgen-Magazin 1/2021
P. 5

                              Unsere Lieblingsbücher
                                  Andrea Etzweiler, Buchhändlerin
Alexandra Kreis, Buchhändlerin
M Miss Bensons Reise
iss Bensons Reise führt zwei muti- ge Frauen auf einem Ozeandamp- fer bis ans andere Ende der Welt.
Schon als Kind hat Margery davon geträumt, den goldenen Käfer von Neukaledonien zu finden. Mit Assistentin Enid wagt sie die Abenteuerreise ihres Lebens.
Die ungleichen Freundinnen geben nicht auf und schaffen es bis an ihr Ziel, wo sie mit Hund Mr. Rawlings eine Hütte am Strand be- wohnen, gemeinsam auf Käferjagd gehen und versuchen ihre Lebensträume zu ver- wirklichen. Margery und Enid sind mir schnell ans Herz gewachsen und es macht großen Spaß, sie zumindest in der Phantasie auf ih- rer Reise in ferne Länder zu begleiten. Wun- derbar aufbauende, mitreißende und span- nende Lektüre, mit viel britischem Humor und schrägen, liebenswerten Charakteren.
Rachel Joyce
Miss Bensons Reise
478 S., E 20,– Fischer Krüger Auch als eBook erhältlich.
Sofie Schelcher, Buchhändlerin
K Die vierte Schwester
ann man jemals über den Verlust ei- nes geliebten Menschen hinwegkom- men? Kann man je wieder ein norma-
les Leben führen? Diese Fragen stellt sich Privatdetektiv Jackson Brodie, als er drei neue Fälle annimmt. Alle Fälle drehen sich um den Verlust eines Familienmitgliedes und liegen mehrere Jahrzehnte zurück.
Was zunächst ohne Aussicht auf Klärung er- scheint, entwickelt sich bald zu einem gefähr- lichen Spiel.
Atkinsons mal lustige, mal ironische Art zu schreiben hat mich vom ersten Moment ge- packt. Trotz des schwierigen Themas hat das Buch eine unterhaltsame Leichtigkeit, ohne seicht zu werden.
Kate Atkinson
Die vierte Schwester
400 S., E 12,– DuMont Auch als eBook erhältlich. erscheint am 12. April 2021
     Unter Wasser
Nacht
Eigentlich führen die beiden seit langem befreundeten Familien ein beinahe per- fektes Leben auf ihrem idyllischen Hof
nahe des Elbufers.
Doch durch ein schreckliches Unglück gerät ihre Welt aus den Fugen. Als eines Tages ei- ne mysteriöse Frau auftaucht, nehmen die Dinge eine schicksalhafte Wendung und un- erschütterlich geglaubtes Vertrauen wird plötzlich in Frage gestellt.
Stimmungsvoll, raffiniert und spannend zeichnet die Autorin ein Psychogramm zwei- er Familien, die sich von der erdrückenden Last zu vieler Geheimnisse befreien müssen, um in eine hoffnungsvolle Zukunft blicken zu können.
Kristina Hauff
Unter Wasser Nacht
285 S., E 20,– hanserblau Auch als eBook erhältlich.
                                           Schöner lesen · Frühjahr 2021
5





































































   3   4   5   6   7