Page 30 - 7 morgen-Magazin 1/2021
P. 30

     Spannung Der erste Wirtschaftskrimi DIE MACHT DES des Bestsellerautors
rund um Bitcoin & Co.
GELDES
Spektakulärer, facettenreicher Blick hinter die Kulissen des Finanzwesens, der durchaus als Warnung zu lesen ist
                                   Tom Hillenbrand, Jahrgang 1972, studierte Europapolitik und war Ressortleiter bei »Spiegel Online«. Er veröffentlicht Krimi- nalromane, teils preisgekrönt, Sachbücher und Science Fiction. Sein Interesse an aktuellen Themen wie KI oder internationalen Finanzmärkten treiben ihn dabei an.
Wer hat in Zukunft das Geld? Und wer die Macht? Tom Hillenbrand baut rund um diese brandak- tuellen Fragen einen raffinierten, literarischen Thriller über die neue internationale Finanzwelt, die von Bitcoin & Co. bestimmt wird und für viele undurchschau- bar und nebulös erscheint.
Der eigenwillige Start-up-Unternehmer Gregory Hollister hat sein Vermögen größtenteils in der Kryptowährung Bitcoin angelegt. Als er bei einem Unfall ums Leben kommt, ist zunächst unklar, wo sein Privatvermögen ab- geblieben ist. Denn das hat der paranoide Kalifornier gut versteckt. Hollisters Witwe beauftragt den Privatdetektiv Ed Dante mit der Suche nach dem digitalen Schatz, den die Medien bereits »Montecrypto« nennen. Dante recher- chiert und stellt bald fest: Ausländische Geheimdienste, das FBI und die Mafia interessieren sich für den Schatz. Bald wird klar, dass Hollisters Vermächtnis aus mehr be- stehen muss als aus einem Haufen digitaler Münzen. Möglicherweise ist »Montecrypto« der Schlüssel zu ei- nem immensen Finanzskandal, der die gesamte Welt- wirtschaft in den Abgrund reißen könnte. Für Dante be- ginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.
Tom Hillenbrand
Montecrypto
448 S., € 16,– Kiepenheuer & Witsch erscheint am 4. März 2021
Was Tom Hillenbrand hier schreibt, geht über einen rei- nen Thriller hinaus – es ist ein facettenreich wie spannen- der und erhellender Blick hinter die Kulissen der moder- nen Finanzwelt. Nicht umsonst wird Tom Hillenbrand als Meister des politischen Spannungsromans gehandelt: Gespannt folgt man Dante auf seiner weltweiten Suche von Los Angeles über New York und Frankfurt bis nach Zug, ins sogenannte »Crypto Valley« der Schweiz, mitge- rissen vom Fall, aber auch von den Infos rund um diese fremde Welt – hochspannend und aktuell!
                                                         30
Schöner lesen · Frühjahr 2021
© Bogenberger Autorenfotos





















































































   28   29   30   31   32