Page 18 - 7 morgen-Magazin 1/2021
P. 18

                                                     Romane
Monika Helfer
Vati
176 S., € 20,– Hanser
Monika Helfer
Die Bagage
160 S., € 19,– Hanser
Monika Helfer schreibt berührend von Herkunft und Familie.
Monika Helfer, geboren 1947 in Au/Bregenzerwald, hat Romane, Erzählungen und Kinderbücher veröffentlicht. Für ihre Romane »Die Bagage« und »Vati« hat sich die Österreicherin mit ihrem wunderbar treffsicheren, zarten und reduzierten Schreibstil ihre eigene Fa- miliengeschichte vorgeknöpft. Beide schöpfen aus dem Vollen und lassen einen Blick auf ihre Familie aus dem Bregenzerwald zu, der tief berührt: Mit großer Wucht erzählt Monika Helfer die Geschichte ihrer eigenen Herkunft, von Verwerfungen und Erfahrungen, die oft über die Generationen hinweg nachwirken.
Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Berg- dorfes. Sie sind ärmliche Außenseiter, »Die Bagage«. Es ist die Zeit des ers- ten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Maria und die Kinder bleiben allein zurück und Maria, eine Schönheit, muss sich durchschlagen, gegen Avancen wehren, Essen auf den Tisch bringen, unter immer schwie- rigeren Bedingungen. Gerüchte über die Familie kursieren und Josef wird nie ein Wort mit Grete sprechen, dem Kind aus dieser Zeit – und der Mutter der Autorin.
In »Vati« schreibt Monika Helfer fort, was sie mit ihrem Bestseller »Die Ba- gage« begonnen hat: ein Mann mit Beinprothese, ein Abwesender, ein Wit- wer, ein Pensionär, ein Literaturliebhaber. Monika Helfer umkreist hier das Leben ihres Vaters und erzählt von ihrer eigenen Kindheit und Jugend. Von dem, was sie weiß über ihren Vater, was sie über ihn in Erfahrung bringen kann. Mit großer Wahrhaftigkeit entsteht so aus Bruchstücken, aus Erinne- rungen ein Roman mit bewussten Leerstellen und Zeitsprüngen über das Aufwachsen in schwierigen Verhältnissen, eine Suche nach der eigenen Herkunft. Beeindruckend und atmosphärisch ganz eigen!
Familienan
Ein Familienporträt voll emotionaler Wucht, leise eingefangen und sanft beobachtet
                                                                     18
Schöner lesen · Frühjahr 2021




















































































   16   17   18   19   20